Elternvertreter
PDF Drucken E-Mail

Was ist der Schulelternbeirat? (SEB)

Die Mitglieder des Schulelternbeirates (SEB) vertreten die Elternschaft der Schule. Sie sind das Bindeglied zwischen den Eltern unserer Schüler/innen und der Schulleitung und dem Lehrerkollegium.

Gibt es Probleme, die nicht mit Hilfe des Klassenlehrers und/oder Klassenelternsprechers gelöst werden können, so wenden Sie sich bitte an den SEB.

Wir helfen gerne und tun unser Möglichstes.


Was macht der SEB?

Der Schulelternbeirat wählt einen Vorsitzenden, einen Stellvertreter. Die gewählten Mitglieder treffen sich in regelmäßigen Abständen. An diesen Sitzungen nimmt auch die Schulleitung teil. Die Sitzungsprotokolle hängen an der Info-Tafel des Schulelternbeirates in unserer Schule aus und werden zukünftig auch auf der Web-Seite der Schule veröffentlicht.

Der Schulelternbeirat hat beratende Funktion. Er wirkt bei der Förderung und Gestaltung der Erziehungs- und Unterrichtsarbeit mit und bringt Anregungen und Vorschläge ein.

Das bedeutet:

Der Schulelternbeirat kann an Lehrerkonferenzen, schulinternen Fortbildungen und Einstellungsgesprächen teilnehmen.


Wir laden Sie alle herzlich ein, unsere Schule noch mehr mit guten Ideen und Leben zu füllen.


Wie viele Mitglieder hat der SEB?

Die Anzahl der Mitglieder des Schulelternbeirates ergibt sich aus der Anzahl der Schüler/innen an der Schule. Für je 50 Schüler/innen einer Schule wählt die Wahlversammlung ein Mitglied. Daher besteht an unserer Schule zur Zeit der Schulelternbeirat aus drei Mitgliedern.

Die Amtszeit des Schulelternbeirates beginnt mit der Wahl, beträgt zwei Jahre und endet mit der Wahl des neuen Schulelternbeirates.


Wer sind die Mitglieder?

Gewählt werden kann jedes Elternteil unserer Schüler/innen, das sich zur Verfügung stellt.

Folgende Mitglieder gehören derzeit dem Schulelternbeirat an:

Frau Anja Blohm, Vorsitzende

Herr Horst Reuter, stellvertretender Vorsitzender

Frau Judith Lazzara, Beisitzer


Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg